Heute am 20. September 2019 beenden wir diesen blog, da alle Welpen unseres C- und D-Wurfes Ihr neues Zuhause gefunden haben.

Wir wünschen allen Frauchen und Herrchen eine tolle Zeit zusammen mit Ihren neuen pudeligen Familienmitgliedern, dass Ihr Euch schnell aneinander gewöhnt, Euch gegenseitig gut erzieht und vor Allem viele aufregende Jahre gemeinsam verbringen dürft! Respektiert einander und seit füreinander da! Und mal ganz erhrlich: … ein Leben ohne Pudel, ist ein Leben ohne Pudel!

Jutta und Frank Vorspohl

 

 

 

 

 

In diesem blog erscheinen in den nächsten Wochen immer wieder die aktuellen Bilder beider Würfe – dann läßt sich die Entwicklung der Kleinen am Besten verfolgen – bis jetzt entwickeln sich alle Welpen prächtig! Vor Allem die Gewichtszunahmen sind sehr gut.

 

 

 

Freitag 20. September 2019

 

Heute hat Carl als letzter Welpe unserer beiden Würfe sein Reise ins neue Zuhause angetreten. Carl wird seinen zweiten Lebensabschnitt im Sauerland beginnen. Er hat ein supernettes Frauchen und Herrchen gefunden!

 

 

Freitag 13. Sepember 2019

 

 

Ceed und Cedrick haben ein neues Zuhause gefunden!

Carl war reserviert worden für ein Ehepaar, das Ambitionen hat ggf. in die Pudelzucht „einzusteigen“. Da Carl aber erst Ende September unseren Hof verlassen sollte, kümmern wir uns weiter um ihn.

Mit gut 11 Wochen hat Carl aber einige weiße Stichelhaare auf der Brust entwickelt. Das ist zwar kein zuchtausschließender Grund, aber ideal ist das sicher nicht. Deshalb haben Ceed und Carl „die Plätze getauscht“ und nun ist Carl noch als letzter schwarzer Pudelrüde bei uns. Er ist jetzt 13 Wochen alt und wir suchen nun ein neues pudelverrücktes Frauchen oder Herrchen für Carl.

Carl ist topfit, wurde gestern noch in der Tierklinik in Lüdinghausen geimpft und wartet auf ein neues Zuhause. Eine Feundin von uns hat eine Fotostrecke mit Carl gemacht:

 

 

 

 

 

Samstag 30. August 2019

 

 

Unsere Welpenschar ist nun gut 11 Wochen alt und an diesem Wochenende verlassen die ersten ihr Nest und werden von ihren neunen Beitzern abgeholt.

Einige bleiben in der Region (Gelsenkirchen und Dortmund) und für andere wird es eine weite Reise. Ein schwarzer Rüde hat ein neues Zuhause in Wien gefunden! Ein Pudel geht nach Mannheim und einer nach Bielefeld usw. Wir wünschen Allen (den neuen Besitzern/-innen und allen Welpen) eine tolle gemeinsame Zukunftt mit vielen, vielen superpudeligen Erlebnissen und Erfahrungen! 

Somit haben fast alle unsere Kleinen eine neue Familie gefunden. Zwei RÜDEN in SCHWARZ, nämlich CEED und CEDRICK sind aber noch auf der Suche nach einem neuen Frauchen und/oder Herrchen.

Die beiden haben nach dem Halsbandwechsel nun die Farben Blau und Grün. Alle Welpen sind bereits tierärztlich untersucht worden, die Würfe sind von der Zuchtwartin abgenommen worden, sind gechipt und mehrfach entwurmt und geimpft worden. Zwei fitte Pudelwelpen sind also noch zu haben!

Hier habe ich mal eine kleine Fotostrecke von Ceed und Cedrick gemacht.

 

 

 

 

Samstag 10. August 2019

 

Heute war es ein sehr aufregender Tag für unsere Kleinen. Zunächst war unsere Star-Friseurin Inge GREWE aus Dortmund bei uns, um die erste Schur, die Welpenschur zu schneiden. Nachdem Inge damit fertig war kam am Nachmittag die Zuchtwartin des Verbandes und hat den gesamten Wurf abgenommen. Alle Welpen sind fit!

Die Kleinen werden nun schon bald acht Wochen alt. Wir werden sie aber nicht vor der 11ten, bzw. 12ten Woche abgeben. Von allen Welpen sind es nur noch drei, die ein neues zuhause suchen.

 

 

 

Freitag 02.August 2019

 

 

Knappe sieben Wochen sind schon seit ihrer Geburt vergangen. Noch immer werden „alle Mann“ von beiden Hündinnen gesäugt… aber sicher nicht mehr lange… Jeder Welpe zeigt zunehmend sein/ihr unterschiedliches Wesen – ängstlich ist keiner der Rasselbande, verspielt und neugierig sind alle!

 

 

Sonntag 28. Juli 2019

 

 

Sechs Wochen sind unsere Kleinen jetzt schon alt. Sie fressen nun dreimal täglich dazu und wachsen stetig. Mittlerweile haben auch alle ihre Milchzähne. Gina und Ronja säugen die Kleinen zwar noch, aber man merkt ihnen an, das es zunehmend schmerzhaft ist. Lange wird es nicht mehr dauern bis das Säugen vorbei ist. 

 

 

20190728_173031

 

 

 

 

 

Mittwoch 10. Juli 2019

 

 

Die Kleinen werden zunehmend munterer. Wir füttern schon dazu und ihr Bewegungsradius wird langsam aber sicher immer größer. Sie erkunden begeistert ihre Umgebung und Gina und Ronja haben „alle Pfoten voll zu tun“, um ihren Nachwuchs zu beaufsichtigen.

 

 

 

 

 

Sonntag 30. Juni 2019

 

 

 

 

 

Sonntag  23. Juni 2019